Schlagwort-Archiv: Forschung

Jugendsozialarbeit als Lernort zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung

Jugendsozialarbeit und in diesem Rahmen insbesondere die Jugendberufshilfe machen jungen Menschen Angebote, die auf deren berufliche Weiterentwicklung fokussieren, jedoch auch darüber hinaus-gehen. Das Tätigkeitsfeld bietet einen Ort des Lernens im Sinne von berufsfachlichem Kompetenzzuwachs und betrifft die Entwicklung anderer Persönlichkeitsanteile der Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Im Kontext der Betreuung durch Fachkräfte lernen sie Dinge über sich als Person und über ihr Leben. In die Beratung bringen sie ihre Erfahrungen von Versäumnissen, Behinderungen, Verlusten, Hemmnissen und Schwierigkeiten mit, auch wenn sie sie nicht immer direkt verbalisieren. So werden die multiplen Problemlagen automatisch zum Gegenstand der „Arbeitsbeziehung“ und fordern zum Handeln auf. Jugendliche vollziehen häufig (Nach-)Reifungsprozesse, die die Fachkräfte anstoßen und begleiten. Lern- und Entwicklungsprozesse werden manchmal unausgesprochen auf der Basis einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Jugendlichen und Betreuer/in in Gang gesetzt. In ihrer Praxis stellen Fachkräfte fest, dass die Entwicklung der Persönlichkeit und der Lebensorientierung häufig sogar die Voraussetzung dafür ist, dass Jugendliche sich beruflich weiterentwickeln können und wollen.
Die vorliegende Studie „Jugendsozialarbeit als Lernort zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung“ fragt explizit nach der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen im Rahmen von Beratungskontexten der Jugendsozialarbeit. Exemplarisch wurde das Tätigkeitsfeld Kompetenzagentur ausgewählt. Es werden pädagogische Unterstützungsformen, die auf die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen Auswirkung haben, herausgearbeitet. Damit soll die Studie dem Feld Hinweise für die Weiterentwicklung sozialpädagogischen Handels zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von benachteiligten Jugendlichen geben. Der vorliegende Bericht macht die Unterstützungsleistung von Fachkräften der Jugendsozialarbeit für die fachliche und persönliche Entwicklung junger Menschen einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier: Endbericht_Persoenlichkeitentwicklung_GK